Tipp nah

 Tipp nah

Mal kurz unterwegs …

Dies und Das um die Ecke.

Abenteuer Bad

Medley – Wasserpalats Kaskad – Familienfreundliches Abenteuerbad im Zentrum Tingsryds mit u.a. Whirlpool, Warmwasserbecken, Rutsche und vieles mehr.
Södra Storgatan 90B, 360 10 Tingsryd – GPS: 56.52219°N 14.98141°E

Huseby Bruk

Huseby Bruk ein Hüttengelände und Gutshof – auf schwedisch das „bruksmiljö“. In dem Park steht ein altes Eisenhüttenwerk, ein stattliches Herrenhaus, drei kleine Museen, ein Sägewerk, eine Mühle, einen Park, dazu Restaurant, Café und einige kleine Läden. Das schöne Gelände liegt direkt an einem größeren Bach, dem Helige å, der in Smålands zweitgrößten See, den Åsnen, fließt. Aus dem Åsnen stammte Sumpferz („sjömalm“), das in Huseby Bruk verarbeitet wurde. GPS: 56.77836°N 14.58595°E

Windmühle Segersnäs

Die einzige am Standort erhaltene Windmühle im Regierungsbezick Kronobergs. Die Mühle ist ca. 100 Jahre alt und von ungewöhnlicher Form, hoch und konisch, mit Schindeln bekleidet. 1902 wurde sie durch einen Sturm beschädigt und danach nicht wider in Gebrauch genommenn, wurde aber in den 80er Jahren restauriert. Folgt man der schlängelnden Dorfstraßen weiter nordwestlich, kommt man zum mittelalterlichen Kirchplatz Hwaems, die heute in die Otschaften Urshult und Almundsryd geteilt ist. GPS: 56.57662°N 14.76392°E

Trollberget

Im Buchenwald am Strand des Sees Åsnen ca.1 Km südlich von Hulevik liegt der Zauberberg, „Trollberget“ mit seinen spannenden Höhlen und unterirdischen Gängen: Dies gab Anlass zu allen Sagen und übernatürlichen Wesen, die hier gewohnt haben. Nähe am See gibt es einen Rastplatz für Kanufahrer und für die Fahrradfahrer, die auf den alten stillgelegten Eisenbahnstrecke „Banvallsleden“ fahren – Schwedens längster Fahrradweg auf einem Bahndamn.

Ramnaberg – Utsiktspunkt

Vom Aussichtsplatz am Ramnaberg kann man weit über Åsnen und dessen Umgegend schauen. Bei klarem Wetter sieht man sieben Kirchen. Der Aussichtspunkt liegt südwestlich von Hulevik ca. 2 km vom Fahrradsweg „Banvallsleden“ – 210 m ü. d. M.

Faszinierend, dass die sonst so auf ihre Umwelt bedachten Schweden diesen Autofriedhof Kyrkö Mosse haben gedeihen lassen. Seit den 1960ern liegen hier an die 150 Autos im Wald, die im Laufe der Zeit von der Natur einverleibt wurden und ein skurriles Bild abgeben. Sehr abenteuerlich! Kamera nicht vergessen! Und möglichst besuchen, wenn die Bäume Blätter tragen, sonst wirkt es schnell trostlos.

Lunnabackens hembygdsgård

Odensvallahults Gutshof ist eine alte Kulturstätte u. a. mit einem sehr gut erhaltenen Wohnhaus,Speicher, Schmiede und Scheune. Geöffnet ab Mittsommer, jeden Samstag/ Sonntag, 12.30 -16.30 Uhr, bis zum 12.August

Tipp fern

 Tipp fern

Was gibt es im Umland zu erleben?

Elchpark (2 Alternativen)

In Grönåsens Elchpark kommen Sie dem mächtigen Elch bis auf 50 cm zum kennenlernen nahe. Der Park, in dem Sie in Ruhe einen Rundgang (etwa 30 min) unternehmen können, liegt mitten im schwedischen Wald. Auf keinen Fall die Kamera vergessen, besonders ab Mai – Juni, denn dann können ggf. auch niedliche Elchkälber fotografiert werden. 70 km GPS: 56.83749°N 15.44344°E

Im 6000 m² großen Älgland Laganland haben Sie die Möglichkeit dem Elchbullen „Oskar“ mit Familie richtig nahe zu kommen. Die Morgenfütterung der Elche beginnt um 10:00 Uhr in dem über mehrere Fototürme gut einsehbarem Gehege. Großer Shop mit Elchartikel. Ausstellung „MOOSEUM“. 84 km GPS: 56.919138°N 13.969598°E

Ebbamåla Bruk

Lernen Sie die spannende Geschichte der industriellen Revolution in Schweden kennen und erfahren Sie alles über Unternehmer, Arbeiter, Erfinder und Ingenieure, über die Menschen und ihre Maschinen. Erleben Sie die Maschinenbauindustri von 1850 bis 1950. Hier duftet es nach Schmiede und Giesserei, hier sind die Turbinen des Wasserkraftwerks und viele andere Maschinen in Betrieb. Besuchen Sie das klimatfreundliche, mehrfach preisgekrönte Industriedenkmal an der Mörrum. Website 33 km GPS: 56.370517°N 14.680493°E`
.

Mörrums Kronolaxfiske

Das weltberühmte Lachsfischen an der Mörrum, mit einer dokumentierten Geschichte, die bis 1230 zurückreicht. Erleben Sie die Rekordlachse der Mörrum – Riesenaquarium mit vielen Fischarten aus dem Fluss, Ausstellung, Unterkunft und Angelkartenverkauf. Schöne Spaziermöglichkeiten entlang des Flusses im Eldorado des Sportanglers. Restaurant „Laxerian” und Kiosk mit Eisverkauf. Website 56 km GPS: 56.192325°N 14.748463°E

 
 
 

Glasreich

Im Herzen Smålands, zwischen Kalmar und Växjö, inmitten von Zauberwäldern und typischen roten Schweden-Häusern hat die Magie des Glases ein ganz besonderes Reich geschaffen: Das Glasreich, auf schwedisch „Glasriket“. Im Umkreis von wenigen Dutzend Kilometern entstanden in den Kommunen Emmaboda, Lessebo, Nybro und Uppvidinge 13 Glashütten. Hier werden nicht nur Gebrauchsgegenstände aus Glas hergestellt, sondern farbenprächtige Kunstwerke, die wegen ihrer Schönheit in der ganzen Welt bekannt sind. Alle Informationen gibt es auf der Glasriket Homepage.

High Chaparral!

Ein Abenteuer für die ganze Familie, vom 15. Mai bis 26. August täglich ab 10 Uhr geöffnet. Der Westernpark bietet Ihnen ein reichhaltiges Programm rund um den „Wilden Westen“. Jeden Tag finden verschiedene Western-Shows statt. In unserem Park finden Sie mehrere gute Restaurants für jeden Geschmack und in allen Preisklassen. Abendaktivitäten, wie z.B. der Indianerabend, das Mexikanische Fest oder der Lucky-Luke-Abend werden geboten. Eine echte Dampflokomotive und ein alter Raddampfer warten auf kleine und große Passagiere. Das bekannte Big Bengt-Museum hat den ganzen Sommer über geöffnet. Bei uns wird die „gute alte Zeit“ wieder lebendig! High Chaparral – Aggarp High Chaparral 3A – 330 31 Kulltorp 120 km GPS: 57.262995°N 13.827344°E

Gold Waschen

Wollen Sie mal was besonderes erleben? Dann fahren Sie nach Ädelfors zu Nord-Europas absolut beste Stelle um Goldwaschen zu erlernen! Der Goldwaschplatz liegt an einem ruhigen und schönen Ort direkt am Fluss Emån. Wie geht denn nun eigentlich Goldwaschen ? Ein erfahrener Lehrer (Goldgräber) mit der entsprechenden Ausrüstung zeigt, wie es gemacht wird. Goldwaschen lernen dauert ein paar Stunden, danach können Sie den ganzen Tag nach dem Edelmetall suchen. Die Goldkörner sammeln Sie in ein kleines Plastikröhrchen. Am Platz finden Sie auch ein Café, einen Goldgräberladen mit allen nur erdenklichen Ausrüstungen für Goldgräber sowie verschiedene Grill und Feuerstellen mit Tischen und Bänken.
Småland Gold AB – Guldvägen 15, Ädelfors – 57015 Holsbybrunn
GPS: 57.414951°N 15.321185°E
Beim Goldwaschen … … ist Geduld gefragt.

 
 

Elchpark

In Grönåsens Elchpark kommen Sie dem mächtigen Elch bis auf 50 cm nahe und können es eingehend kennen lernen. Der Park, in dem Sie in Ruhe einen Rundgang (etwa 30 min) unternehmen können, liegt mitten im schwedischen Wald. Auf keinen Fall die Kamera vergessen, besonders ab Mai – Juni, denn dann können ggf. auch niedliche Elchkälber fotografiert werden.
GPS: 56.83749°N 15.44344°E

Ebbamåla Bruk

Lernen Sie die spannende Geschichte der industriellen Revolution in Schweden kennen und erfahren Sie alles über Unternehmer, Arbeiter, Erfinder und Ingenieure, über die Menschen und ihre Maschinen. Erleben Sie die Maschinenbauindustri von 1850 bis 1950.
Hier duftet es nach Schmiede und Giesserei, hier sind die Turbinen des Wasserkraftwerks und viele andere Maschinen in Betrieb. Besuchen Sie das klimatfreundliche, mehrfach preisgekrönte Industriedenkmal an der Mörrum. Website


Mörrums Kronolaxfiske

Das weltberühmte Lachsfischen an der Mörrum, mit einer dokumentierten Geschichte, die bis 1230 zurückreicht. Erleben Sie die Rekordlachse der Mörrum – Riesenaquarium mit vielen Fischarten aus dem Fluss, Ausstellung, Unterkunft und Angelkartenverkauf. Schöne Spaziermöglichkeiten entlang des Flusses im Eldorado des Sportanglers. Restaurant „Laxerian” und Kiosk mit Eisverkauf. Website

Elchpark

In Grönåsens Elchpark kommen Sie dem mächtigen Elch bis auf 50 cm nahe und können es eingehend kennen lernen. Der Park, in dem Sie in Ruhe einen Rundgang (etwa 30 min) unternehmen können, liegt mitten im schwedischen Wald. Auf keinen Fall die Kamera vergessen, besonders ab Mai – Juni, denn dann können ggf. auch niedliche Elchkälber fotografiert werden.
GPS: 56.83749°N 15.44344°E

Ebbamåla Bruk

Lernen Sie die spannende Geschichte der industriellen Revolution in Schweden kennen und erfahren Sie alles über Unternehmer, Arbeiter, Erfinder und Ingenieure, über die Menschen und ihre Maschinen. Erleben Sie die Maschinenbauindustri von 1850 bis 1950.
Hier duftet es nach Schmiede und Giesserei, hier sind die Turbinen des Wasserkraftwerks und viele andere Maschinen in Betrieb. Besuchen Sie das klimatfreundliche, mehrfach preisgekrönte Industriedenkmal an der Mörrum. Website


Mörrums Kronolaxfiske

Das weltberühmte Lachsfischen an der Mörrum, mit einer dokumentierten Geschichte, die bis 1230 zurückreicht. Erleben Sie die Rekordlachse der Mörrum – Riesenaquarium mit vielen Fischarten aus dem Fluss, Ausstellung, Unterkunft und Angelkartenverkauf. Schöne Spaziermöglichkeiten entlang des Flusses im Eldorado des Sportanglers. Restaurant „Laxerian” und Kiosk mit Eisverkauf. Website

Menü schließen